THE ADDAMS FAMILY - Musical

Theaddamsfamily 01

THE ADDAMS FAMILY
© Musik & Theater Saar, Rolf Ruppenthal
Es ist wohl eine der bekanntesten und wohl schrägsten Familien der Welt – die Familie Addams. Charles Addams, ein amerikanischer Zeichner und gleichzeitig der Erfinder der „außergewöhnlichen Familie“, schuf das genaue Gegenteil der „perfekten US-Familie“. Die Familie Addams ist exzentrisch, liebt das Makabre und bemerkt gar nicht, dass andere Personen durchaus „Angst“ vor den (wirklich gruseligen) Familienmitgliedern haben. Zu Beginn waren die Addams Cartoon-Figuren, die im „The New Yorker Magazin“ Platz fanden. Die ersten Comic-Geschichten wurden in den 1930er Jahren veröffentlicht. Im Jahr 1964 gab es die Familie erstmals als Fernseh-Serie. In den 1990er folgten drei Filme (1991: „Die Addams Family“, 1993: „Die Addams Family in verrückter Tradition“, 1998: „Addams Family – Und die lieben Verwandten“). Seit dem Jahr 2009 ist die Familie Addams auch auf der Bühne zu bewundern – das Musical THE ADDAMS FAMILY hat die „liebenswürdige“ Familie wieder zum Leben erweckt.

Das Comeback der Familie Addams

THE ADDAMS FAMILY, ein Musical von Andrew Lippa, wurde erstmals im Jahr 2009 uraufgeführt (Chicago). Im Jahr 2010 wurde THE ADDAMS FAMILY am Broadway gezeigt – insgesamt gab es 7000 Vorstellungen! Die deutschsprachige Premiere durfte das Musical in Deutschland feiern: 2014 in Merzig (Zeitpalast). In weiterer Folge war das Musical THE ADDAMS FAMILY in Bremen und in Zürich zu sehen. Des Weiteren gab es auch Vorstellungen in Russland und Australien.

Wednesday ist erwachsen geworden

Die Familie Addams bewohnt schon seit Jahrzehnten eine recht verfallene Villa im Central Park. Die Familienoberhäupter? Gomez und die sehr elegant-unterkühlte Morticia. Wednesday Addams, die in den Cartoons, in der Serie und in den Filmen ein Kind war, ist nun 18 Jahre alt. Nun interessiert sich die junge Frau – ganz zum Ärger ihres Vaters – für Jungs. „Die Prinzessin der Finsternis“ hat sich zudem auch endlich verliebt. Lucas Beineke, der „Auserwählte“, stammt jedoch aus einer „ganz normalen“ Familie. Kann Wednesday ihren Auserwählten der eigenen Familie vorstellen? Noch ist sie unsicher, weshalb die „Prinzessin der Finsternis“ ihren Vater bittet, (noch) nichts der Mutter zu erzählen. Doch Gomez stört nicht nur die Tatsache, dass seine kleine Tochter erwachsen wird – er will auch keine Geheimnisse vor seiner Morticia haben!

Als Familie Beineke ankündigt, die Familie Addams kennenlernen zu wollen, droht die Sache zu eskalieren. Es folgt, was folgen muss – ein besonders chaotisches (und gruseliges) Dinner mit einigen Überraschungen!

THE ADDAMS FAMILY - Musical
Nach oben