Starlight Angebot

STARLIGHT EXPRESS - Foto-Galerie

Szenenfotos aus dem Musical
STARLIGHT EXPRESS ist das zweifellos weltweit rasanteste Musical. Nach der Musik von Sir Andrew Lloyd Webber wird die Geschichte eines kindlichen Traumes erzählt, in dem eine Weltmeisterschaft von internationalen Zügen ausgetragen wird. Direkte Wettbewerber sind der überaus veraltete, liebenswerte Dampfzug Rusty sowie der moderne, geradezu übermächtige Elektrotriebwagen Electra und der Diesellokzug Greaseball. Ort der Handlung ist das STARLIGHT EXPRESS Theater in der Ruhrgebietsstadt Bochum.

Starlight Express Theater Bochum
Starlight Express Theater Bochum
Starlight Express Theater Bochum

 

Starlight Express Theater Bochum
Starlight Express Theater Bochum
Starlight Express Theater Bochum

Alle Bilder © Starlight Express GmbH. Zum Vergrößern klicken Sie das Bild bitte an.

 

Erbaut wurde das Musical-Theater Ende der 1980er Jahre, eigens und ausschließlich für das Musical STARLIGHT EXPRESS. Passend zum Musical kann der Besucher vor dem Theater eine Nostalgie-Lok des Eisenbahnmuseums Bochum-Dahlhausen bestaunen. Der Theaterbau ist 20 Meter hoch. Er steht direkt neben dem RuhrCongress, einem modernen Veranstaltungscenter. Der Gebäudekomplex nebst Parkplätzen ist unmittelbar von der Autobahn A40 aus, der ehemaligen Bundesstraße B1, auch bekannt als Ruhrschnellweg, erreichbar.

Die Inszenierung des Bochumer STARLIGHT EXPRESS besticht seit jeher durch eine ebenso aufwändige wie auffällige Lasertechnik. Die Rollschuhbahnen verlaufen durch alle Zuschauerränge hindurch. Eine schwenkbare Brücke ermöglicht es den Darstellern, sich zeitgleich auf drei Ebenen zu bewegen. Das geschieht in einer rasanten Geschwindigkeit mit atemraubenden Stunts. Die Laufzeit von STARLIGHT EXPRESS seit mittlerweile drei Jahrzehnten gilt als weltweit einmalig. Alle Darsteller sind während der gesamten Vorstellung auf Rollschuhen unterwegs. Im Verlaufe der Jahre wurde die Show mehrfach überarbeitet und buchstäblich aktualisiert. Liebhaber mehrerer Generationen haben das Musical vielfach mehrfach besucht. Sie waren in “ihrem” STARLIGHT EXPRESS und konnten sich dennoch an einer immer wieder neuen Aufführung erfreuen.

Auf den Zuschauerrängen finden 1.650 Besucher Platz. Sie alle sind Bestandteil des Musicals STARLIGHT EXPRESS, weil die Darsteller auf der knapp 300 Meter langen Rollbahn immer wieder auch durch die Ränge skaten. Die Bühne selbst misst 1.100 Quadratmeter. Im Juni 1988 war die Uraufführung hier im STARLIGHT EXPRESS Theater Bochum. Andrew Lloyd Webber ist für seine zahlreichen Kompositionen von Musicals vielfach geehrt worden. Zu den Auszeichnungen gehören der Oscar Academy Award, der Golden Globe sowie der Grammy Award.

Bei einem Besuch des Musicals STARLIGHT EXPRESS im STARLIGHT EXPRESS Theater sind mehrere Stunden voller Action, Aufregung und Unterhaltung garantiert.

 

STARLIGHT EXPRESS - Foto-Galerie
Nach oben