Telefondame

Wir beraten Sie gern: 04131 - 6972-200

7 Tage die Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr

Das Raimund Theater in Wien

Raimund Theater Wien

Adresse: Wallgasse 18-20 • 1060 Wien • Österreich

Aktuell aufgeführte Musicals

Gründung

Benannt nach dem österreichischen Dramatiker Ferdinand Raimund (eigentlich: Ferdinand Jakob Raimann), wurde das Raimund Theater in Wien nach einer schon am Vortag stattgefundenen ersten Vorstellung am 28. November 1893 mit einer Aufführung von Ferndinand Raimunds Zauberspiel “Die gefesselte Phantasie” eröffnet. Erbaut wurde das Theater nach Entwürfen des Architekten Franz Roth und es steht im Wiener Gemeindebezirk Mariahilf. In den Jahren 1984 und 1985 erfolgte eine Generalsanierung.

Operetten

Anfangs noch Sprechbühne mit klassischen Volksstücken, wurden ab 1908 unter Direktor Wilhelm Karczag vermehrt Operetten aufgeführt, zum Beispiel “Der Zigeunerbaron” von Johann Strauß, “Das Glücksmädel” von Robert Stolz oder “Das Zirkuskind” von Edmund Eysler.
Unter Rudolf Beer erfolgte in den Jahren 1921 bis 1924 eine kurze Zeit der Rückkehr zu Sprechstücken.
Auch nach 1945 standen unter Rudolf Marik vielfach Operetten auf dem Spielplan, oft besetzt mit bekannten Darstellern, darunter Johannes Heesters, Zarah Leander oder Gretl Schörg.

Musicals

Nachdem bereits nach 1976 vereinzelt Musicals aufgeführt wurden, dient das Raimund Theater seit seiner Zugehörigkeit zu den Vereinigten Bühnen Wien seit 1987 hauptsächlich als Spielstätte für Musicals. Ebenfalls zu den Vereinigten Bühnen Wien gehören das Theater an der Wien und das Ronacher.
Die Uraufführung einer Reihe bekannter Musicals in deutscher Sprache wurde im Raimund Theater gefeiert, darunter etwa die Aufführung von Disney’s DIE SCHÖNE UND DAS BIEST am 28. September 1995, die Aufführung von TANZ DER VAMPIRE am 4. Oktober 1997 oder die Aufführung von ROMEO UND JULIA am 24. Februar 2005.
Vom 5. September 2012 bis zum 1. Februar 2014 wurde 20 Jahre nach der Uraufführung im ebenfalls zu den Vereinigten Bühnen Wien zugehörigen Theater an der Wien das Musical ELISABETH über die Lebensgeschichte der österreichischen Kaiserin Elisabeth im Raimund Theater gespielt, ab März 2013 folgten Aufführungen mit Übertiteln in englischer Sprache.

Im Jahre 2011 wurde im Raimund Theater vor der Kulisse des Musicals ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, das von März 2010 bis Juni 2012 im Raimund Theater gastierte, der Nestroy-Theaterpreis verliehen.

Weitere Musicals, die im Raimund Theater schon auf dem Spielplan standen, sind beispielsweise A CHORUS LINE, die erste große Broadwayshow im Raimund Theater, gefolgt von LES MISERABLES, Andrew Lloyd Webbers DAS PHANTOM DER OPER, ROCKY HORROR SHOW, GREASE, JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT, HAIR, WE WILL ROCK YOU oder MAMMA MIA! mit Stücken der schwedischen Gruppe ABBA.

Stadtplan / Anfahrtsbeschreibung

Berechnen Sie hier einfach und schnell Ihre Fahrtroute zum Raimund Theater in Wien: geben Sie Ihren Startort ein und die Strecke wird angezeigt. Die Route lässt sich ganz leicht anpassen, indem Sie die Linie auf der Karte auf die gewünschte Strecke ziehen.

Übersicht Wien

Stadt Wien

Die Geschenkidee

Gutschein Mini Rechts

Ein Musical-Gutschein ist die ideale Geschenkidee. Drucken Sie ihn jetzt sofort aus und wir schicken Ihnen das Original kurzfristig zu.

RAIMUND THEATER WIEN
Nach oben