Telefondame

Wir beraten Sie gern: 04131 - 6972-200

7 Tage die Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr

Das Broadway Theatre in New York

New York ist weltberühmt für seine Musical-Bühnen am Broadway. Ungefähr 40 Theater gibt es in dem Theaterviertel rund um den Times Square. Nicht jedes besitzt eine Fassade direkt an der berühmten Musicalmeile – das Broadway Theatre schon. Es gehört zur Gruppe der sogenannten Shubert-Theater, der 1000 Theater in Amerika angehören. Gegründet wurde die namhafte New Yorker Organisation um 1900, als die Shubert Brüder damit begannen, Theater in New York zu kaufen. Mittlerweile unterhält die Theaterorganisation 17 Häuser allein am Broadway.

Geschichte

Ursprünglich lag das Theater am Central Park und nannte sich New Theatre. Gespielt wurden ausschließlich Dramen. Da die Aufführungen jedoch kommerziell erfolglos blieben, kauften die Eigner – darunter Lee Shubert – rund um den Broadway Land und ließen zwei neue Spielstätten errichten. Das kleinere der beiden neuen Theater nannten sie Booth Theatre. Das andere bekam den Namen Sam S. Shubert Memorial Theatre, in Erinnerung an den im Mai 1905 verstorbenen Bruder Sam. Das heutige Broadway Theatre besticht mit baulichen Elementen der italienischen Renaissance und reichen Stuckarbeiten im Inneren.

Erfolge mit Schauspiel, Musical und Operette

Der bekannte britische Schauspieler Johnston Forbes-Robertson und seine Kompanie eröffneten das Broadway Theatre 1913 mit „Hamlet“, „The Merchant of Venice“ und „Othello“. In den ersten Jahren war das Broadway Theatre gleichermaßen Spielstätte für Sprechtheater wie für Musicalaufführungen. Berühmte Schauspieler standen auf den Brettern dieses Hauses – Katherine Hepburn 1939 in „The Philadelphia Story“, Rex Harrison 1948 in „Anne of the Thousand Days“, Vivian Leigh 1966 in Tschechows „Ivanov“ oder Ingrid Bergmann in „The Constant Wife“.

Ebenso brachte das Broadway Theatre von Anfang an wichtige Musicals auf die Bühne. Allein fünf Premieren des österreichisch-ungarischen Komponisten Sigmund Romberg wurden hier erfolgreich produziert; darunter 1917 der Kassenschlager „Maytime“ – eine New Yorker Liebesgeschichte, die Operettenwalzer mit moderner amerikanischer Musik kombinierte. Ferner waren in den zwanziger Jahren mitreißende, opulente Revues wie „Greenwich Village Follies“ und „Artists and Models“ beliebt. Außerdem hatten zahlreiche Musicals von Richard Charles Rodgers und Lorenz Hart am Broadway Theatre ihr Debüt. Darunter 1937 „Babes in Arms“ mit der später weltberühmt gewordenen Ballade „My Funny Valentine“ und „The Lady is a Tramp“. Mit „Kiss me Kate“ 1948 und „Can-Can“ 1952 landete Cole Porter zwei Hits an der Musicalbühne.

Legendäre Stars und Musicals am Broadway Theatre

Auch in den sechziger Jahren machte das Theater von sich hören: Der Weltstar Barbra Streisand trat 1962 in „I Can Get It for You Wholesale“ auf. Streisand, gerade 19 Jahre alt, wurde für ihre Leistungen für den Tony Award nominiert. Das Stück spielt zur Zeit der Großen Depression und bedient sich traditioneller jüdischer Melodien. Zum Triumph geriet im Oktober 1975 „A Chorus Line“, ein Musical, das zunächst im „Public Theatre“ gelaufen war, ehe es an die Shubert-Bühne wechselte. Ganze 15 Jahre stand „A Chorus Line“ auf dem Programm – es gab 6.137 Aufführungen bis April 1990. Mit „Crazy For You“, „Chicago“ und „Gypsy“ schlossen sich weitere erfolgeiche Produktionen an. Welterfolge wurden in jüngster Vergangenheit „Spamalot“ im Jahre 2005 und „Memphis“ 2009: Beide Inszenierungen erhielten den Tony Award für das Beste Musical. Aktuell läuft „Cinderella“ im Broadway Theatre.

Stadtplan / Anfahrtsbeschreibung

Berechnen Sie hier einfach und schnell Ihre Fahrtroute zum Broadway Theatre in New York: geben Sie Ihren Startort ein und die Strecke wird angezeigt. Die Route lässt sich ganz leicht anpassen, indem Sie die Linie auf der Karte auf die gewünschte Strecke ziehen.

Übersicht New York

Stadt New York

Die Geschenkidee

Gutschein Mini Rechts

Ein Musical-Gutschein ist die ideale Geschenkidee. Drucken Sie ihn jetzt sofort aus und wir schicken Ihnen das Original kurzfristig zu.

Broadway Theatre in New York
Nach oben