Telefondame

Wir beraten Sie gern: Telefonicon04131 - 6972-200

7 Tage die Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr

Klassik in Mailand

Erleben Sie das Teatro alla Scala Mailand – die MAILÄNDER SCALA!

Mailaender Scala Theater Img

Übersicht

Die Geschenkidee

Gutschein Mini Rechts

Ein Musical-Gutschein ist die ideale Geschenkidee. Drucken Sie ihn jetzt sofort aus und wir schicken Ihnen das Original kurzfristig zu.

Kleine Geschichte der Theater, Musicals und Shows in Mailand

Mailand – Stadt der Kunst

Mailands Ruf als Kunststadt ist unbestritten. Der berühmte Mailänder Dom, großartige Museen, das Abendmahl von Leonardo da Vinci und nicht zuletzt die Mailänder Scala ziehen alljährlich Kunstbegeisterte in die norditalienische Metropole.

Wer die größten Sänger, die berühmtesten Dirigenten und die diskutiertesten Inszenierungen sehen möchte, sollte sich bei seinem Mailandbesuch Karten für die Mailänder Scala sichern. Es ist ein aufregendes Gefühl, musikalische Leckerbissen in einem Haus mitzuerleben, das mit klingenden Namen wie Rossini, Bellini, Verdi, Puccini sowie in jüngerer Zeit mit Dario Fo und Giorgio Strehler verbunden ist.

Erstaunlicherweise erscheint das Gebäude der Mailänder Scala nicht besonders prachtvoll. Das zunächst im Palazzo Reale untergebrachte Theater fiel 1776 einem verheerenden Brand zum Opfer. Kaiserin Maria Theresia fackelte nicht lange und ließ die Kirche Santa Maria della Scala abreißen, um an derselben Stelle ein neues Theater nach den Plänen des klassizistischen Architekten Giuseppe Piermarini aufzubauen: Das “Teatro della Scala”. Schon 1778 leitete Antonio Salieri mit der Wiener Hofkapelle die Erstaufführung bei der feierlichen Wiedereröffnung. Während der italienischen Einigungsbewegung gingen von der Scala revolutionäre Impulse aus; ebenso 1968, als der damalige Intendant Antonio Grassi seine Türen demonstrierenden Studenten öffnete. Und heutzutage? Immer wieder macht die Scala auch international von sich reden. Der zornige Abgang des Stardirigenten Ricardo Muti 2005 und seine spektakuläre Wiederkehr 2016 zeigen: Immer noch ist die Mailänder Scala Bühne für großartige Musik und große Theatralik. Zu musikalischem Hochgenuss, Drama und großer Geste gehört selbstverständlich auch die große Emotion vonseiten der Mailänder!
Doch auch jenseits der legendären Bühne, die man mit Sängerikonen wie Maria Calla verbindet, begeistert die Musik- und Modestadt Mailand mit wunderschönen Theatern und mitreißenden Produktionen.

 

Musical, Varieté und Show der Extraklasse

Das Teatro Nazionale ist ein herrlicher Bau aus der Gründerzeit und eines der wichtigsten Theater der Stadt. Es überzeugt mit seiner wunderbaren Akustik, toller Sicht von allen Plätzen und raffinierter Innenausstattung. Hochmodern ausgestattet und mit zeitgenössischer Kunst an den Wänden, wird der Besucher schon im Foyer auf die mitreißendsten Musicals eingestimmt. Ob MAMMA MIA, FLASHDANCE oder DIE SCHÖNE UND DAS BIEST: Hier kommen Musicalfreaks auf ihre Kosten. Ebenso genießen Sie lustige und artistische Shows internationaler Stars sowie Remakes berühmter Rockkonzerte mit Rhythmen, die ins Blut gehen. Das Teatro Nazionale ist ein Begegnungsort für die ganze Familie und bietet im Parkett Plätze für Rollstuhlfahrer.

Ein weiteres Highlight der Kunstszene Mailands ist das Teatro della Luna, das Theater des Mondes. Ob spektakuläre Trommelshow, gefühlvolles Musical oder Pop-, Jazz- oder Rockkonzert: Die großartige Lichtmaschinerie und technischen Möglichkeiten dieses Hauses machen es möglich, die aufwendigsten Produktionen überzeugend auf die Bühne zu bringen! Fiebern Sie mit, wenn bei GREASE um Liebe und Anerkennung im Look der 50er Jahre getanzt wird, Akrobaten in fantasievollen Kostümen durch die Lüfte schweben oder berühmte Balletkompanien die Bühne in eine magische Welt verwandeln. Das Theater des Mondes gilt als erste Bühne für Musicals und hat Sitzplätze für bis zu 1.730 Zuschauer. Die riesige Bühne mit einer Fläche von 800 Quadratmetern bietet genügend Raum für die tollsten Bühnenbilder, prächtigsten Kostüme und opulentesten Tanzszenen. 400 Spots tauchen das Bühnengeschehen in magisches Licht und zaubern eine Show, die man nicht vergessen wird. Hier geben sich Rockstars wie Rod Stuart die Ehre und finden Gedenkkonzerte für David Bowie statt. Operette, Ballet und vor allem Musicals setzen Akzente im Kulturleben Mailands. Tolle Akustik, gute Sicht und bequeme Sitzplätze sowie die gute Erreichbarkeit des Theaters sorgen das ganze Jahr über für stimmungsvolle künstlerische Höhepunkte ohne Abstriche!

Kabarett und Theater gefällig? Im Teatro Manzoni, einem wunderschönen Theater aus dem Jahr 1870 an der Piazza San Fedele, traten nicht nur die Ikonen Eleonora Duse und Sarah Bernhardt auf: Es war auch das erste Theater Europas, das elektrisch beleuchtet wurde. Nach schweren Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg und Wiederaufbau öffnete das Teatro Manzoni am 20. Oktober 1950 wieder seine Pforten. Unter den Ehrengästen befand sich die weltberühmte Schauspielerin Ingrid Bergmann. Der festliche, rot bestuhlte Saal begeistert mit tollem Interieur. Hier erleben Sie großes Theater, hintersinniges Kabarett und seit 1996 großartige Musicals wie THE WEST SIDE STORY und HELLO DOLLY.

In unmittelbarer Nähe des berühmten Mailänder Doms befindet sich das Teatro Nuovo. Hier genießen Sie Musical und Show in kleiner, feiner und intimer Atmosphäre. Ob Gospelchor, CINDERELLA DAS MUSICAL, Kindershow oder Neujahrskonzert: Die 1938 eröffnete Spielstätte bringt italiensicher Künstler ebenso auf die Bühne wie international gefeierte Gastspiele. Kein Wunder: Künstlerikonen wie Louis Armstrong, Josephine Baker, Harry Belafonte, Liza Minnelli, Yves Montand und Julio Iglesias gaben sich hier die Klinke in die Hand.

 

Ob große Oper, gefühlvolles Musical, spektakuläre Show oder hämmerndes Rockkonzert: In Mailand erwartert Sie zu jeder Jahreszeit großartiger Kunstgenuss. Entdecken Sie auf den Seiten von www.Musical.news, was die “heimliche Hauptstadt Italiens” zu bieten hat und buchen Sie unkompliziert Ihr Wunschevent. Anreise und Hotel gefragt? Wir beraten Sie gerne telefonisch. Fantastische musikalische Highlights verstehen sich in Mailand von selbst!

Mailand
Nach oben