Telefondame

Wir beraten Sie gern: 04131 - 6972-200

7 Tage die Woche: Mo-Fr 8-18 Uhr, Sa/So 9-18 Uhr

Das Theatre Royal Drury Lane in London

Aktuell aufgeführte Musicals

CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY London

Das Theatre Royal Drury Lane ist eins der ältesten und größten Theater in Covent Garden, im Londoner Stadtteil Westminster. Drury Lane, wie das Theater Royal gemeinhin bezeichnet wird, grenzt mit der Front an die Catherine Street und mit der Rückseite an die Drury Lane.

Das heutige Theatergebäude ist das jüngste in einer Linie von vier Theatern, die an derselben Stelle gebaut wurden. Das Älteste davon datiert um 1663. In den ersten zwei Jahrhunderten konnte das Drury Lane mit ziemlicher Sicherheit von sich behaupten, dass es das führende Theater Londons war. Lange Zeit war es eines von einer Handvoll ausgewählter Theater, die das Monopolrecht auf die Produktion von Dramen hatten.

Das erste Theater wurde auf Bestreben von Thomas Killigrew in den ersten Jahren der Englischen Restauration (Erneuerung der Monarchie) erbaut. Zunächst bekannt als Theatre Royal in Bridge Street, heuerte der Besitzer des Theaters eine Reihe prominenter Schauspieler an, drunter waren Charles Hart und Nell Gwyn. 1672 brannte das Theater ab und Killigrew ließ es wieder aufbauen. Das größere Gebäude wurde von Sir Christoper Wren entworfen und erhielt den Namen Theatre Royal in Drury Lane. Die Eröffnung war im Jahr 1674. Dieses Theater bestand 120 Jahre unter der Leitung von Colley Cibber, David Garrick und Richard Brinsley Sheridan. Richard Brinsley Sheridan engagierte Joseph Grimaldi als hauseigenen Clown. Unter dem Management von Sheridan im Jahr 1791 wurde das Gebäude abgerissen, um einem größeren Theater Platz zu machen, da das Alte den Anforderungen nicht mehr genügte.
Eröffnet wurde das neue, von Henry Holland entworfene Drury Lane im Jahr 1794 und überstand 15 Jahre, bevor es 1809 abbrannte.

Das Theater, das heute noch steht und dessen Architekt Benjamin Dean Wyat war, wurde 1812 eröffnet und gab einer Reihe bekannter Schauspieler und Künstler wie Edmond Kean, Dan Leno, der Kinderstar Clara Fisher, Monty Pythons Truppe und der Musicalkomponist und Darsteller Ivor Novello ein berufliches Heim. In den Jahren um 1830 wurden unter anderem auch Tierschauen gezeigt, die sich Queen Victoria gern ansah und aus dem Grund wiederholt das Theater besuchte. Es bietet knapp 2.200 Menschen Platz und steht heute unter der Leitung von Andrew Lloyd Webber.

In all den Jahren wurden unzählige Stücke aufgeführt. Unter anderem THE HUMOUROUS LIEUTENANT, HAMLET, OKLAHOME von Rodgers/Hammerstein, MY FAIR LADY von Frederick Loewe, MISS SAIGON und aktuell CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY.

Stadtplan / Anfahrtsbeschreibung

Berechnen Sie hier einfach und schnell Ihre Fahrtroute zum Theatre Royal Drury Lane in London: geben Sie Ihren Startort ein und die Strecke wird angezeigt. Die Route lässt sich ganz leicht anpassen, indem Sie die Linie auf der Karte auf die gewünschte Strecke ziehen.

Theatre Royal Drury Lane in London
Nach oben