Telefondame

Wir beraten Sie gern: 04131 - 6972-200

7 Tage die Woche: Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa/So 9-22 Uhr

Gutscheine zu Weihnachten

Die Geschenkidee – auch für Kurzentschlossene:

gutschein-startseite

Ein schönes Erlebnis verschenken:

CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY London als Geschenk-Gutschein

Das Musical:

Die Story: Eine einzigartige Erfolgsgeschichte nach der Geschichte von Roald Dahl

Hier bekommen Sie Karten und Tickets für CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY. Die Aufführung dieses fantastischen Musicals läuft in London im Theatre Royal Drury Lane. Holen Sie sich vorab Informationen über CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY und andere Musicals in London.

Das Musical CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch des berühmten britischen Schriftstellers Roald Dahl aus dem Jahr 1964. Roald Dahl schrieb in seiner außerordentlichen Karriere Klassiker wie “The Witches”, “Fantastic Mr. Fox” oder “James and the Giant Peach” und das Drehbuch für den Filmklassiker “Chitty Chitty Bang Bang”.

Seine auf der ganzen Welt von Kindern geliebte Geschichte über Willy Wonkas Schokoladenfabrik wurde zwei Mal höchst erfolgreich von Hollywood verfilmt. Roald Dahl selbst erlebte die Musicalverfilmung aus dem Jahr 1971 mit dem legendären Gene Wilder in der Hauptrolle. Kultregisseur Tim Burton adaptierte den Stoff im Jahr 2005 für seinen Film CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY mit Helena Bonham Carter, Christopher Lee sowie Johnny Depp in der Rolle des Willy Wonka.

Eine erlesenes Produktionsteam

Am 24. Juni 2013 feierte die Musicalversion des Roald-Dahl-Klassikers im Londoner Theatre Royal, Drury Lane seine Weltpremiere. Der schottische Regisseur und Dramatiker David Greig schrieb die Bühnenadaption, die Musik stammt aus der Feder des US-amerikanischen Komponisten Marc Shaiman, der vor allem für durch Arbeit für den John-Waters-Kultfilm “Hairspray” bekannt wurde. Die Texte für das Musical verfasste Shaimans ständiger Partner, der Broadway-Librettist Scott Wittman.

Der englische Schauspieler Douglas Hodge verkörperte die Rolle des Willy Wonka. Regie führte der Brite Sam Mendes, der sich bereits mit vielen Hollywood-Filmen einen wichtigen Namen machte. Für sein Debut “American Beauty” wurde er im Jahr 2000 mit dem Oscar ausgezeichnet, für “James Bond 007 – Skyfall” erhielt er 2013 einen BAFTA. Auch mit zahlreichen Theaterinszenierungen, sowohl in Großbritannien als auch im Ausland feierte Sam Mendes bereits große Erfolge.

Die Choreographie stammt von Peter Darling, der vor allem durch seine Arbeit für das Musical “Billy Elliot” großen Bekanntheitsgrad erreichte.

Eine einzigartige Erfolgsgeschichte im West End

Von seiner Uraufführung im Juni bis zum Oktober 2013 konnte das Musical CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY unglaubliche 300 000 Besucher verzeichnen. Der phänomenale Verkaufserfolg veranlasste die Produzenten, die Spielzeit nach der ersten Phase bis zum Mai 2015 zu verlängern. Das Musical hält den Rekord als Bühnenshow mit dem höchsten Wochenumsatz in der Geschichte des Londoner West Ends.

Für die Verleihung der Laurence Olivier Awards 2014 wurde das Musical CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY für insgesamt sieben der begehrten Preise, darunter für das beste Musical, den besten Hauptdarsteller, das Kostüm und die Choreographie nominiert.

Willy Wonkas süße Prüfung

Der mit seiner Familie in einer kargen Behausung unter einem Brückenbogen lebende Junge Charlie Bucket findet durch Zufall ein wenig Geld und kauft damit auf Anraten eines mysteriösen Landstreichers einen Schokoladeriegel von Willy Wonka. Darin befindet sich eines der fünf Golden Tickets, die ihren Besitzern Zutritt zu Willy Wonkas Schokoladenfabrik und einen lebenslangen Vorrat an Süßigkeiten garantieren. Mit seinem Großvater Grandpa Joe folgt Charlie der Einladung und gesellt sich damit zu den vier anderen Gewinnern, dem gefrößigen, aus Bayern stammenden Jungen Augustus Gloop, der verwöhnten Milliardärstochter Veruca Salt, dem Möchtegern-Kinderstar Violet Beauregarde und dem bösartigen, nach Fernsehen und Videospielen süchtigen Mike Taevee, die jeweils von ihren Eltern begleitet werden. Nachdem ein Kind nach dem anderen Opfer der eigenen Charaktermängel wird, bleibt nur Charlie übrig und wird von Willy Wonka mit einer Riesenüberraschung konfrontiert.

Tipps zum Thema:

Das Wichtigste auf einen Blick:

Haben Sie noch andere Fragen?
Wir beraten Sie gern. ​

Ticket-Hotline: 04131 – 6972-200

Tipps zum Thema:

tipps-theater-saal

Wo sind die besten Plätze im Theater?

Antworten hier: 04131 – 6972-200

Besser beraten durch Musical-Fans:

Callback-Service

Kostenlos und unverbindlich

CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY London
Nach oben